Erfolg für Radler aus der Donaustadt

An die Erfolge des jungen Donaustädters Tim Wafler hat sich die Radsportgemeinde fast schon gewöhnt. Seine heurige Bilanz bisher: drei Rennen, drei Siege. Der 16-Jährige gewann das internationale Kirschblüten­rennen in Wels, das Einzelzeitfahren in Ybbs sowie den Auftaktklassiker im ­tschechischen Hlohovec.
 Nun steht auch seine Schwester Marie auf dem Stockerl. Die 13-Jährige, 
die vor drei Jahren mit 
dem Klettersport begann, ­belegte kürzlich bei ihrem ersten Austria Cup in Klagenfurt den zweiten Platz. Landesmeisterin von Wien, Niederösterreich und dem Burgenland ist Marie ­bereits.