Erinnerungen Erster Weltkrieg

Nach u?ber 130 Aktionstagen in Europa wird am 1. August nun auch in Wien ein Crowdsourcing-Aktionstag stattfinden. Dieser bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich mit Fotos, Briefen, Feldpostkarten, Tagebu?chern, Filmen, Tonaufnahmen oder Alltagsobjekten und deren Geschichten am Projekt zu beteiligen. Die Erinnerungsstücke werden vor Ort digitalisiert und mit den dazugehörigen Angaben dem Online-Archiv hinzugefu?gt. Die Originale werden den Besitzern natürlich wieder zuru?ckgegeben. So entsteht ein einzigartiges europaweites Archiv mit Erinnerungsstu?cken aus der Zeit des Ersten Weltkriegs.

Unter http://www.europeana1914-1918.eu sind bereits mehr als 10.000 Beiträge mit rund
130.000 digitalen Objekten aus 20 Ländern sind bereits recherchierbar.


Wann: Freitag, 1. August, 10 bis 18 Uhr
Wo: ORF RadioKulturhaus, Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

  • Web: http://
  • Adresse: Argentinierstraße 30a, 1040 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *