Erlebnis-Camp mit Elefant & Eisenbahn

Eine Alternative für ­Eltern, die noch eine Beschäftigung für ihre Kids ­suchen. Die Erlebnis-Camps finden von Montag bis Freitag in folgenden Wochen statt: 12.–16. 7., 19.–23. 7., 26.–30. 7., dann 16.–20. 8., 23.–27. 8. und 30. 8.–3. 9. Die Kinder ­können zwischen 8 und 9 Uhr ins Erlebnis-Camp gebracht und zwischen 16 und 17 Uhr abgeholt werden. Wichtig ist zu beachten, dass der Wechsel zwischen Tiergarten und ­Museum zu Mittag erfolgt und daher das Hinbringen und Abholen nicht am gleichen Platz erfolgen kann. 

Spannender Mix aus Natur und Kultur

Das Camp ist aber nicht gerade ­geschenkt: 240 Euro pro Kind und Woche sind zu berappen. Dafür wird einiges geboten. Auf dem Programm stehen etwa der Besuch von Panda, Tiger, Jaguar, Robbe, Pinguin, Elefant, Workshops über Artenschutz und die Vielfalt der Tierwelt, Führungen zu Robo­tern, Hubschraubern, Verkehrsmitteln, Maschinen usw. Die Kids erfahren auch, wie Zoologen und Tierpfleger oder Res­tauratoren und Techniker arbeiten. Eine große Vielfalt ist garantiert. Und an den Freitagen wird im Museum zum
Abschluss noch groß gefeiert.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.