Erste-Hilfe-Aktionstag

Einen Tag lang lernen Kinder ab 6 Jahren, wie man Brandwunden oder einfache Schürfwunden behandelt und Verbände anlegt. Sie erfahren mehr über die stabile Seitenlage und den Notfallcheck. Und wer möchte, kann sogar die Wiederbelebung üben.

"Ob sich die Mutter zu Hause in den Finger schneidet oder der beste Freund am Spielplatz vom Klettergerüst fällt, häufig kommen auch Kinder in die Situation, Erste Hilfe leisten zu müssen. Deshalb wollen wir Ihnen zeigen, wie sie helfen können. Kinder sind wissbegierig und haben kaum Berührungsängste. Und je früher man einfache Maßnahmen lernt, umso eher ist man auch als Erwachsener für Notfälle gerüstet", erzählt Robert Beissmann, Leiter der Johanniter-Jugend.
 
WAS: Erste-Hilfe-Aktionstag der Johanniter
WANN: Sonntag, 20. Februar 2010, 10 – 17 Uhr
WO: Johanniter-Unfall-Hilfe,21., Ignaz Köck-Straße 22

  • Adresse: Ignaz Köck-Str. 22, 1210 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *