Es geht voran: Steg Astgasse ist fertig!

Die neue Brücke über den Wienfluss ist etwa fünf ­Meter breit und für Fußgänger, Rollstuhlfahrer (barrierefrei) und Radfahrer gleichermaßen komfortabel zu benützen. Die Konstruktion wurde von Rudolf Brandstötter entworfen, ist 60 Tonnen schwer, 40 Meter lang und durch das asymmetrische Tragwerk äußerst markant. Der neue Steg – in Penzing auf Höhe ­Astgasse, in Hietzing auf Höhe ­Fleschgasse – ist auch eine weitere Verbindung zwischen den Nachbarbezirken. Und er ist an den neuen Wiental-Fahrradweg angeschlossen, an dem seit April auf 3,5 km Länge intensiv gebaut wird. Mit einer Eröffnung im nächs­ten Monat ist zu rechnen.

Ein Radfahr-Bezirk mit vielen Routen

"Mit dem neuen Rad-Highway zeigt Penzing wieder eindrucksvoll, wie gut hier die Kombination Freizeit, Wohnen und Arbeiten funktioniert“, ist auch Gemeinderat Jürgen Wutzlhofer als Mitinitiator der neuen Radverbindung begeistert.

  • Adresse: Astgasse, 1140 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *