Es wird Frühling!

Die Kattas (Halbaffen aus Madagaskar) sind nach dem langen Winter regelrecht sonnenhungrig. Aufrecht sitzend, die Arme ausgebreitet und das Gesicht der Sonne zugewandt, nehmen die Halbaffen am Morgen ihr frühlingshaftes Sonnenbad. In ihrer Heimat Madagaskar werden sie auch „Sonnenanbeter“ genannt.

Mit dem Frühling stellt sich auch der Nachwuchs ein: Bei den Kattas sind bereits drei Jungtiere zur Welt gekommen.
 
Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen genießen natürlich auch die Könige der Tiere: die Löwen. Stundenlang geben sich die Raubkatzen derzeit dösend dem süßen Nichtstun hin, der Lieblingsbeschäftigung aller Katzen. Auf ihrer sonnenbeschienenen Plattform lässt es sich gut ruhen, und gleichzeitig bietet sich den majestätischen Tieren ein ausgezeichneter Blick über ihr Revier.

„Im Winter sind unsere Löwen richtige Stubenhocker, aber jetzt zieht es sie wieder ins Freie. Die Sonne fördert die Durchblutung der Haut, regt die Hormone an und mobilisiert ihre Muskulatur“, erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter.  
 
mehr Infos aus dem Tiergarten:

  • Adresse: Tiergarten Schönbrunn -, 1130 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.