Fahrt zum Advent

Der Pensionistenverband Brigittenau organisiert Adventfahrten: „Schöner kann Adventstimmung wohl nicht aufkommen – das Benediktinerstift Göttweig öffnet heuer bereits zum 25. Mal seine Pforten für ein rechhaltiges Adventprogramm. Zuvor geht es aber noch zum Kremser Advent in die Dominikaner Kirche am Körnermarkt“.
Kremser Advent und Adventzauber im Stift Göttweig

Sonntag, den 30. November 2014

Einstiegstellen:

Abfahrt 08:45 Uhr – 1200, Dresdnerstraße 26 (Garage)

Abfahrt 09:00 Uhr – 1200, Engerthstraße 94 (Espresso Crazy, neben Schlosserei Edinger))

Abfahrt 09:10 Uhr – 1200, Brigittaplatz 2/Jägerstraße (Photo Robausch)

Fahrpreis: € 24,-

Voraussichtlicher Programmablauf:

Vormittag: Fahrt von Wien nach Krems

Ankunft Krems beim Steiner-Tor ca. nach 10 Uhr

Kremser Advent in der Dominikaner Kirche – Zugang durch das Steiner-Tor, links in die Schmidgasse zum Körnermarkt – Eintritt frei!

Abfahrt Krems ca. 11:40 (Fahrzeit von Krems nach Göttweig ca. 15 Minuten)

Mittagessen im Stiftsrestaurant Göttweig, ab ca. 12:00 Uhr

Nachmittag:

Adventlicher Zauber im Stift Göttweig

Der Adventmarkt und die Punschhütte (Restaurantterrasse), Schätze aus dem Klösterreich (Sommerrefektorium) sind bis 18:00 Uhr geöffnet,

12:30 – 14:30 Zittermusik im Brunnersaal

14:30 – 15:30 Adventkonzert in der Stiftskirche

16:45 – 17:15 Turmblasen

sowie zahlreiche Führungen und Austellungen.

Alle die das Adventkonzert in der Stiftskirche (Beginn 14:30 Uhr) besuchen und/oder die angebotenen Führungen und Ausstellungsbesichtigungen mitmachen möchten, steht die Information im Stift gerne zur Verfügung.

Eintritt €2,50/Person

Abfahrt nach Wien ca. ab 17:15 Uhr

Wir wünschen einen schönen 1. Adventsonntag und gute Unterhaltung!

Anmeldungen und Platzreservierungen bitte bei Frau BRin Christine Artner, Tel.: 0676 7515901

Programmänderungen vorbehalten!
 

  • Web: http://
  • Adresse: Brigittaplatz, 1200 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *