Fasching mit Quadrille am Stephansplatz begrüßen

Erstmals kommt die Musik zum traditionellen Faschingsgruß live von einer 50-köpfigen Abteilung der Gardemusik des Österreichischen Bundesheeres. Zum öffentlichen Tanzereignis und Mitmachen ist jeder eingeladen, egal ob Tourist, Anfänger oder Tanzprofi.
 
Auf dem Programm stehen neben der traditionellen Fledermaus-Quadrille auch der Wiener Walzer und der Galopp: Für die stimmungsvolle Musik zum Event sorgt eine 50-köpfige Abordnung der Gardemusik des Österreichischen Bundesheeres. An alle Mittänzer werden nach der Eröffnung 3.500 Faschingskrapfen der Bäckerei Schwarz zur Stärkung verteilt.

Alle Anleitungen für die Schritte und Drehungen werden von den Tanzmeistern Richard Fränzel und Eddy Franzen gemeinsam erklärt, unterstützt von der stimmungsvollen Moderation von Thomas Schwebach. Parallel dazu zeigen zwei Tanzpaare die korrekte Abfolge auf der Bühne vor. So fällt auch Ungeübten eine Teilnahme leicht! So werden auch dieses Jahr Hunderte Passanten nicht lange zögern und die Gelegenheit zu einem Tänzchen nutzen. Wen die Walzerklänge nicht mitreißen, der kann das Spektakel auch einfach als Zuschauer genießen.

  • Adresse: Stephansplatz, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *