Favoriten: Kinderuni eröffnet

Pünktlich zur Eröffnung um 9.45 Uhr hissten Rektor Arthur Mettinger, Leo, Luca (beide 7) und Sabrina (11) die Kinderuni-Fahne vor dem FH-Gebäude in der Favoritenstraße. „Die Neugier der Kinder ist der Nährboden für die Forschung von morgen“, so Mettinger. „Ich freue mich, dass wir als erste Fachhochschule einen Beitrag dazu leisten können, Kindern aus allen Bevölkerungsgruppen Freude an der Wissenschaft zu vermitteln.“

Diätologie bis Technik
Um 10.00 Uhr starteten die ersten Workshops. „Rate mal, was du isst“ hieß es im Fachbereich Diätologie. „Welcher Bauteil fehlt dir für dein Kunstwerk?“ war das Workshop-Thema am 3D-Drucker im Department Technik. Im Fachbereich Physiotherapie lautete die Herausforderung „Kannst du dich wie Kugelfisch und Seepferdchen bewegen?“.

Jede Menge Workshops
In den ersten drei Workshops waren 60 Kinder mit viel Spaß und Eifer bei der Sache. Bis 15.30 Uhr starteten im Stundentakt neue Seminare, am Donnerstag gibt’s weitere spannende Kinderuni-Lehrveranstaltungen an der FH. Noch bis 19. Juli läuft die Kinderuni an der Universität Wien, wo am 20. Juli die feierliche Sponsion stattfindet.

Kindern Wissen vermitteln
Die Grundidee der Kinderuni Wien ist es, die kindliche Neugier zu fördern, kritisches Denken anzuregen und Spaß am Lernen und Entdecken zu vermitteln. Kinder lernen im Rahmen von Vorlesungen, Seminaren und Workshops die Uni oder FH kennen, kommen mit Wissenschaftern persönlich in Kontakt, diskutieren, forschen, experimentieren, tüfteln und erleben die Hochschule mit allem was dazu gehört.

Weitere Infos: www.kinderuni.at und www.fh-campuswien.ac.at

  • Adresse: Wien