Festspiele Stockerau/ Johannes Ehn

“Der Diener zweier Herren” bei den Festspielen Stockerau

„Der Diener zweier Herren“ ist das bekannteste Bühnenstück des weltberühmten italienischen Dramatikers Carlo Goldoni. Die Verwechslungskomödie rund um den immer hungrigen und stockfaulen Diener Truffaldino, der zwei Herren gleichzeitig zu dienen versucht, gilt als Höhepunkt der Commedia dell’arte.

Die rasante Handlung spielt in Venedig, wo die Turinerin Beatrice in Männerkleidern nach ihrem Geliebten Florindo sucht. Ihr zur Seite Truffaldino, ein besonders arbeitsscheues Musterexemplar von Diener, der sich vor allem durch große Sprüche auszeichnet. Als er sich, mit Aussicht auf mehr Lohn und Essen, auch noch bei einem anderen Herrn verpflichtet, entsteht ein mitreißender Wirbelwind an Verwirrung und Verwechslung, Wortwitz und Situationskomik. Und ganz nebenbei erzählt Goldoni eine der großartigsten Liebesgeschichten, die das europäische Theater seit 1746 bis heute kennt.


Termine: 28. Juni – 6. August 2016 (jeweils Mittwoch bis Samstag, Beginn: 20:00 Uhr)
Preise: € 27,00 – € 57,00
Kartenwww.festspiele-stockerau.at oder Tel. +43-(0)2266-676 89
Spielort: Open-Air- Festspielbühne am Dr. Karl Renner-Platz vor der barocken Stadtpfarrkirche

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *