Feurige Bezirksmuseen

Bei kostenlosem Eintritt werden am 10. März Rückblicke auf die Geschichte der Feuerwehr in vielen Wiener Bezirksmuseen gezeigt. Dazu gibt es jede Menge unterhaltsames Rahmenprogramm:
Der beliebte Magier Robert Kaldy-Karo zum Beispiel führt im Bezirksmuseen Meidling (12., Längenfeldgasse 13-15) ab 11 Uhr "Feuerwehr-Zaubereien" vor und begeistert ab 14.30 Uhr auch Kinder mit seinen feurigen Tricks. Außerdem konzertieren im 12. Bezirk Talente aus der Musikschule Meidling und es wird eine Lesung mit dem Vortragskünstler Gregor Oezelt ("Heiteres und Ernstes rund um die Feuerwehr") geboten.

Im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") spielt am Vormittag und ab 15 Uhr die "Dorfmusik Strebersdorf". Ab 14 Uhr sorgt ein "Salon-Trio" mit Helmut Schwarzer (Piano), Wolfgang Hammer (Violine) und Wolfgang Bäck (Schlagwerk) eine Stunde lang für flotte Klänge. Unter dem Motto "Swing, Swing, Swing!" tragen die Instrumentalisten "zeitlose Klassiker der Swingmusik" vor. Den Nachwuchs laden die Bezirkshistoriker zu einer "Feuerwehr-Rätselrallye" ein, bei dem auch ein Rüstwagen ausgestellt ist.


Weitere Informationen finden Sie im Internet auf

http://www.bezirksmuseum.at

  • Adresse: Längenfeldgasse 13-15, 1120 Wien