Fischer trifft Schlosser in ?Simmering

Bundespräsident Heinz Fischer und Bezirksvorsteherin Renate Angerer statteten der Hauptwerkstätte der Wiener Linien in Simmering einen Betriebsbesuch ab. Bei dem rund zwei­stündigen Rundgang ließ sich der Bundespräsident das umfangreiche Aufgabenspektrum der Mitarbeiter dieser zentralen Werkstätteneinheit der Wiener Linien näher­bringen.

Technik-Standard wird modernisiert

Im Gespräch mit den Arbeitern und Lehrlingen vor Ort diskutierte das Staatsoberhaupt die konkreten Arbeitsaufgaben und Arbeitsbedingungen. Besonderes Interesse zeigte Heinz Fischer an der derzeit laufenden Generalsanierung der Hauptwerkstätte, die bis 2013 abgeschlossen sein wird. Der Bundespräsident zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der Bediens­teten in der Haupt­werk­stätte und drückte ihnen seine Wertschätzung aus: "Durch die hier durchgeführten Wartungs- und Reparaturarbeiten werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass täglich hunderttausende Fahr­gäste schnell und sicher ­vorankommen. Das ist eine sehr ver­antwortungsvolle Auf­gabe.“

"Es ist eine schöne Anerkennung für unsere Bediensteten, wenn der Bundespräsident so großes Interesse an der hier geleisteten Arbeit zeigt“, kommentierte der Geschäftsführer der Wiener Linien, Michael Lichtenegger, den Besuch des Bundespräsidenten. Die Hauptwerkstätte der Wiener Linien wurde am 29. Mai 1974 eröffnet. Sie umfasst ­eine Fläche von 264.000 Quadratmetern. 760 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die 130 U-Bahn-Züge, 526 Straßenbahngarnituren und 478 Autobusse der Wiener Linien optimal gewartet werden. Die Fahrzeuge haben regelmäßige Wartungszyklen, werden aber natürlich auch im konkreten Bedarfsfall repariert.
Seit Oktober 2009 wird die Hauptwerkstätte bei laufen­dem Betrieb komplett umgebaut. In drei Jahren soll diese Generalsanierung abgeschlossen sein. 163 Millionen Euro werden insgesamt investiert. ­Dadurch wird gewährleistet, dass die Hauptwerkstätte den neuesten technischen und ­sicherheitstechnischen An­forderungen entspricht sowie nach den höchstmöglichen Standards des Arbeitnehmerschutzes ausgerichtet ist.

  • Adresse: Simmeringer Hauptstraße 252, 1110 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *