Flightdeck Breitenlee, der Boeing 737-800 Flugsimulator in Wien Breitenlee!

Beim Flightdeck Breitenlee handelt es sich um einen selbstgebauten Boeing 737-800 Flugsimulator, der von Klaus Aschenbrenner entworfen, gebaut und nun auch für Flugstunden vermietet wird. Aktuell wird das FLIGHTDECK BREITENLEE mit 6 Hochleistungscomputern betrieben, im Endausbau sind bis zu 9 Computer angedacht! Denn wer hat nicht schon als Kind davon geträumt, ein großes Verkehrsflugzeug wie eine Boeing oder einen Airbus durch die Wolken zu steuern?

Leider bleibt für viele dieser Kindheitstraum unerfüllt. Auf der anderen Seite hat es bis zum 9/11 die Möglichkeit gegeben (mit entsprechender Erlaubnis des Piloten) am sogenannten Jump-Seat direkt im Cockpit Platz zu nehmen, und das Fluggeschehen und die damit verbundenen Abläufe hautnah in der Realität mitzuerleben. Doch wer in der heutigen Zeit einen Blick in das Cockpit während eines Fluges werfen will, braucht schon besondere Beziehungen, um dieses ergeizige und auch hochgesteckte Ziel zu erreichen. Die einzige Abhilfe dagegen ist der Besuch eines Flugsimulators. In Wien wird zB. von Lufthansa Flight Training ein professioneller Full-Motion Airbus A320 Flugsimulator angeboten, der Stundenpreis für das Fliegen liegt jedoch dafür auch jenseits jeder Realität – hier sind Sie ab ca. € 800,00 pro Stunde dabei – selbstverständlich ohne Fluglehrer!

Das Flightdeck Breitenlee bietet Ihnen dafür zu einem fairen Preis eine ziemlich detailgetreue Boeing 737-800 an, die auf Basis des Microsoft-Flugsimulators FSX gebaut und mit entsprechender Hardware verlinkt wurde. Die reine Bauzeit des Flugsimulaturs beträgt derzeit ca. 2 Jahre (mit den notwendigen Recherchen und Planungen wurde bereits Anfang 2006 begonnen), in denen mit ungefähr 2km Verdrahtungen dem Flugsimulator ein Funken von Leben eingehaucht wurde.

  • Adresse: Parzelle 6, Pichlgasse 16, 1220 Wien

1 Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *