Flusskreuzfahrt: Frühlingserwachen am Oberrhein

Kreuzfahrt von Basel nach Koblenz mit Bustranfer ab/bis Wien: Flussreisen-Spezialist Klug Touristik offeriert WBB-Lesern die fünftägige Tour schon ab 499 € und schenkt jedem Leser 40 Euro Bordguthaben. Ein WBB-Reisetipp, empfohlen von Reisejournalist Claudius Rajchl.

Idyllische Fachwerkhäuser, prächtige Kirchen, entzückende Orte am Rhein, bezaubernde Landschaften und der berühmte Loreley-Felsen: Das feine 4-Sterne-plus-Schiff MS Amadeus Classic bringt Sie zu zahlreichen Highlights.

Flussreisen-Spezialist Ernst Klug präsentiert vom 2. bis 6. April 2017 eine Genussreise auf dem Ober- und Mittelrhein von der Schweizer Kunststadt Basel nach Koblenz, eine der ältesten Städte Deutschlands. Das Schiff verfügt über 72 geräumige Außenkabinen bzw. Suiten, ein Panorama-Restaurant, eine Bar, ein Sonnendeck, einen Fun-Pool, Liegestühle und ein Groß-Schach.

Die Route

  1. Tag: Bus-Anreise Wien-Basel, Einschiffung
  2. Tag: Straßburg und Colmar*
  3. Tag: Kaiserstadt Speyer* mit dem gigantischen Kaiserdom (Weltkulturerbe!), romantische Stadt Heidelberg*
  4. Tag: Winzerstadt Rüdesheim* mit „Siegfried‘s Mechanischem Musikkabinett“ und berühmter Drosselgasse, Fahrt durch den Mittelrhein vorbei am Loreley-Felsen, Koblenz* (Stadtrundgang)
  5. Tag: Koblenz-Wien (Bus)

Strassburg © Tourism Alsace


Buchungsinfos

Termin: 2.-6. April 2017

Preis: ab 499 € (günstigste Außenkabine)

Inkludiert: Busfahrt Wien-Basel, Koblenz-Wien; Flusskreuzfahrt mit VP an Bord der MS Amadeus Classic (5 Mahlzeiten tägl. von Abendessen 1. Tag bis Frühstück 5. Tag); Willkommens-Cocktail; Musik; Gepäckservice; österr. Reiseleitung an Bord; Schiff- und Hafengebühren

Nur für WBB-Leser: 40€ Bordguthaben (z. B. für Getränke)

Nicht inkludiert:
* fakultatives Ausflugspaket: 189€ (5 geführte Ausflüge teilweise mit Bus, laut Programm)

Info & Buchung
KLUG Touristik Kundenzentrum
2., Praterstraße 38
Tel. 01/ 245 50
Montag-Freitag 8.30-17.30 Uhr
www.reiselöwe.at

Rhein-Marktburg © Dominik Netz Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.