Forderung endlich erfüllt

Vergangene Woche haben Bezirksvorsteher Gerhard Kubik und Landespolizeikommandant General Karl Mahrer das vom Bezirk schon lange geforderte Sicherheitskonzept für den Praterstern präsentiert. Für Sicherheit an diesem Verkehrsknotenpunkt und für die Einhaltung der "Wiener Hausordnung“ werden ab sofort mehr Polizisten und weiterhin ein Team von SAM ("Sozial – Sicher – Aktiv – Mobil“) sorgen.

SAM ist für alle da

SAM unterstützt gleichzeitig Anrainer, Reisende und Geschäftsleute in der Umgebung. Nicht alles sei über Sozialarbeit lösbar. Die Polizeiinspektion am Praterstern wird nun saniert und ausgebaut. Auch die Streifen der Polizei werden verdoppelt und Sondereinheiten, wie etwa die Hundestaffel, sollen zum Einsatz kommen und es werde, laut Polizei, verstärkt kontrolliert. Auch während der Sanierungsarbeiten soll die Polizeiinspektion durchgehend für die Bevölkerung erreichbar sein, denn entscheidend sei das Sicherheitsgefühl der Menschen, so Kubik.

  • Adresse: Karmelitergasse 9, 1020 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *