Fotoschau reist durch die Zeit

Die ältesten Aufnahmen stammen aus dem Jahr 1956, als noch Glaslaternen in Betrieb waren. Auf den aktuellen Fotos zeigt sich das Nebeneinander von Alt und Neu wie etwa verlassene Gärten und Baracken und neue Bürogebäude. Josef und Kerstin Samuel zeigen in ihrer Ausstellung „Hallergasse und rundumadum“ tolle Eindrücke aus dem Grätzel. Die Ausstellung wird am 1.12. um 18 Uhr durch den Bezirksvorsteher der Wieden, Leo Plasch eröffnet. Die Schau ist von 1. bis 4.12. in der Mühlgasse 7 zu sehen.

  • Web: http://
  • Adresse: Mühlgasse 7, 1040 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *