Fotowettbewerb: Tierischer Sommer

Der langersehnte Sommer ist angekommen und beehrt uns mit heißen Temperaturen. Da können nicht nur wir, sondern auch unsere Vierbeiner mal eine Abkühlung gebrauchen! Bei der Hitze entspannen wir gerne im Schatten oder lassen uns in der Sonne bräunen und bewegen uns höchstens in nächste Schwimmbad um ins kühle Nass zu springen.

Sommerliches Foto

Aber wie verbringen unsere Haustiere am liebsten die Sommermonate? Ist Ihr Hund eine Wasserratte, Ihr Häschen ein Faulenzer, Ihre Katze eine Sonnenanbeterin? Fangen Sie lustige Momente Ihrer kleinen Lieblinge ein und schicken Sie uns ein Foto an gewinn@wienerbezirksblatt.at. Das beste Foto gewinnt!

Hauptpreis: Wellness-Urlaub für den Hund

Genießen Sie zwei Übernachtungen im Superior-Doppelzimmer im Südburgenland und lassen Sie sich von der gesunden Larimar-Kulinarik beim großzügigem Frühstücksbuffet, Mittags-Vital-Buffet, süßen Nachmittag und 6-Gang-Abendmenü verwöhnen.

Entspannen Sie in der 4.500 mgroßen hoteleigenen Larimar-Therme mit sechs Pools (Thermal, Salz- und Süßwasser), sieben Saunen sowie acht Ruhebereichen, während Ihr vierbeiniger Begleiter im eigenen Gartenzimmer mit privaten Gartenanteil, Körbchen, Hundedecke, Futter- und Wassernapf entspannt.

Viel Platz zum gemeinsamen Spazierengehen, Spielen und Toben finden Sie im Außenbereich des Hotels Larimar mit weitläufiger Hundewiese. Im eingezäunten Freilaufbereich kann Ihr Hund auch ohne Leine herumtoben und danach im Hundeschwimmteich ein erfrischendes Bad nehmen. Auch am neuen Parcours kann sich Ihr Hund austoben.
Infos: www.larimarhotel.at

Wochenration Tierfutter

Der 2. Platz wird vom Österreichischen Tierschutzverein (ÖTV) gestellt. Dem Gewinner winkt eine Wochenration Katzen-, oder Hundefutter der Eigenmarke Billa. 1 Cent jeder Packung wird den Projekten des ÖTV gutgeschrieben. Die weiteren acht Plätze erhalten Tierfutterpakete von Purina im Gesamtwert von 120 Euro!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.