Frauen im Mittelpunkt

Gedenken, Politik und Party

Am Samstag, 6. 3., findet die Verabschiedung der bekanntesten österreichischen Frauenpolitikerin, Johanna Dohnal, statt. Ihr beharrlicher Einsatz für die Gleichberechtigung hat Standards gesetzt, die wohl noch jahrzehntelang Gültigkeit haben werden.Sie ist am 20. Februar im 72. Lebensjahr verstorben.

WAS: Abschied von Johanna Dohnal
WANN: 6. 3., 14 Uhr
WO: Feuerhalle Simmering, 11., Simmeringer Hauptstraße 337

Auch beim Frauenfest im ega wird der großen Politikerin gedacht, gleichzeitig soll daran erinnert werden, wofür sie gekämpft hat und worum es für uns
Frauen – ganz im Sinne von Johanna – weiter zu kämpfen gilt. Mehr Informationen dazu findest du bei uns oder direkt bei ega.


WAS: Frauentag im ega
WANN: 6. 3., ab 16 Uhr
WO: ega, 6., Windmühlgasse 26

Offenes Rathaus

Direkt am Frauentag laden Frauenstadträtin Sandra Frauenberger und die Frauenabteilung (MA 57) der Stadt Wien zum "Offenen Rathaus für alle Wienerinnen" mit Podiumsdiskussionen, Gesprächsrunden und großem Informationsprogramm von über 50 Einrichtungen, die vor Ort sein werden. Unterhaltung kommt aber nicht zu kurz: Andrea Händler tritt mit Auszügen aus ihrem Programm "Das Schweigen der Händler" auf. Und Célia Mara und der "mädchenchor wien" sorgen für ausgelassene Stimmung.

WAS: Offenes Rathaus für alle Wienerinnen
WANN: 8. 3. 2010, 15 bis 20 Uhr
WO: Festsaal, Rathaus, 1., Lichtenfelsgasse 2

Gewinnen: Mit der Freundin gratis zum Vienna Dance Concourse 2010!

Die ersten 20 Frauen, die sich am 8. März per Mail anmelden, erhalten ein zweites Tagesticket (für 28. 3.) im Wert von € 20,- gratis! Der internationale Vienna Dance Concourse 2010 gastiert am 27. und 28. März im Wiener Rathaus.

Gegen Gewalt

Am 12. 3. 2010 ist der Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Aus diesem Anlass gibt es eine Benefiz-Lesung von "The Vagina Monologues" zugunsten von Frauenhäusern in Wien und Frauenprojekten im Kongo.

WAS: Benefiz-Lesung "The Vagina Monologues"
WANN: 12. 3., 19 Uhr
WO: Institut für Anglistik, Universitätscampus Altes AKH, Hof 8
Tickets und Info: vdayvienna@gmail.com, www.vday.org

Subversives Festival

Lustige Weiber treten beim internationalen Festival in der Fleischerei auf. Sieben Künstlerinnen zeigen an sieben Abenden ihre Zugänge zur und Umgänge mit dieser Welt der Konflikte, wo die Krisen der Männer zuerst Frauen und Kinder treffen. Jeden Abend sind zwei Künstlerinnen zu sehen, jede Künstlerin steht zwei Mal auf der Bühne. Mehr Infos und Termine findest du hier.

WAS: Lustige Weiber – Subversive Frauen im Theater
WANN: 14. – 20. 3. 2010, jeweils 19.30 Uhr
WO: Fleischerei, 7., Kirchengasse 44

Frauen auf der Spur

Am 27. 3. begeben sich die Kulturexpertin Irmtraut Karlsson und SP-Klubvorsitzende in der Josefstadt, Stefanie Vasold, "Auf die Spuren der Frauen". Der informative Spaziergang führt zu Orten weiblichen Wirkens.

WAS: Auf den Spuren der Frauen
WANN: 27. 3., 15 Uhr
WO: Treffpunkt Albertgasse 23
WIEVIEL: kostenlos
Anmeldung: 402 25 45, wien.josefstadt@spoe.at

  • Adresse: Ganz Wien, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *