Servus TV / Neumayr / Leo

Friedrich Schillers “Die Räuber” im Volkstheater

Matthias Hartmann inszeniert “Die Räuber” nach Friedrich Schiller neu und verwandelt das Stück in ein multimediales Erlebnis. Die Schauspieler auf der Bühne, darunter Laurence Rupp, Emanuel Fellmer und Coco König, bewegen sich zwischen virtuellen Räumen und interagieren über vorher aufgezeichnete Sequenzen mit Schauspielgrößen wie Friedrich von Thun, Harald Serafin und Oliver Stokowski. Auf diese Weise entsteht ein Film live auf der Bühne – mit acht Kameras, einer Vielzahl an Screens, Spezial-Effekten und eigens komponierter Filmmusik.

Friedrich Schiller veröffentlichte “Die Räuber” erstmals 1781. Zwei Brüder, der eine ein Verräter, der andere jemand, der das Gute will und das Böse schafft und am Ende aus Verzweiflung die ganze Welt anzündet und sein Mädchen erschießt.


Termine: Dienstag 18. und Mittwoch 19. Oktober jeweils um 19:30 Uhr im Volkstheater Wien

Tickets zur Veranstaltung finden Sie hier

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *