Frischer Wind für altes Grätzel

Der Stadtteil rund um Markthalle, Franz-Josefs-Bahnhof und Friedensbrücke soll in den kommenden Jahren aufgewertet werden.

Beteilungsverfahren

Auf Initiative von Bezirksvorsteherin Martina Malyar startete dazu im Herbst 2013 ein Beteiligungsprojekt für Anrainerinnen und Anrainer. Seither befasst sich eine von der Lokalen Agenda 21 moderierte Arbeitsgruppe mit Ideen und Vorschlägen zur Neubelebung der Alserbachstraße.

Info-Abend

Beim Informations- und Vernetzungsabend am 20. Februar um 19 Uhr (Bezirksvorstehung Alsergrund, Festsaal, Währinger Straße 43) treffen Anrainer sowie Geschäftsleute aus dem Grätzel mit den beteiligten Magistratsbediensteten und politischen Vertretern zusammen, um sich über den aktuellen Stand des Projektes auszutauschen. Interessierte Bürger sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und ihre Ideen einzubringen.

  • Adresse: Alserbachstraße, 1090 Wien