Führung: mittelalterliche “Neidhartfresken”

„Auch im Mittelalter verstand man zu feiern …“

Im Rahmen des „Tag des Denkmals“ laden die Stadtarchäologie Wien und das Wien Museum zur Besichtigung des einzigen erhaltenen mittelalterlichen Festsaals in Wien ein. Präsentiert werden bei den beiden Führungen dieser Festsaal, den die berühmten „Neidhartfresken“ zieren, sowie das Haus in seiner mittelalterlichen Umgebung. Dabei werden auch Originalfunde zu Speis und Trank herangezogen und Aspekte der wohnlichen Ausgestaltung eines solchen Raumes vorgestellt.
Infos unter: www.wien.at/archaeologie

Führungen um 11:30 und 14:30 Uhr.
Treffpunkt: 1010 Wien, Michaelerplatz 3 vor dem Loos-Haus.
Voranmeldung unbedingt erforderlich: Tel. 01- 4000-81159.

  • Adresse: Tuchlauben 19, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *