Für immer verbunden mit den Liebsten

Die Bestattung Wien bietet ab sofort als erstes Bestattungsunternehmen  in Österreich Produkte mit der DNA eines Verstorbenen an. Damit der traurige Abschied von einer geliebten Person etwas leichter fällt, gibt es die Möglichkeit, die DNA dieser als Bild oder Anhänger zu erwerben und so als Erinnerungsstück aufzubewahren. Außerdem können die Hinterbliebenen die DNA in einer Kapsel sichern lassen, um später bei Bedarf medizinische Analysen durchzuführen.

Individueller Schmuck

Das DNA-Bild ist in verschiedenen Größen und ­Designs ab 320 Euro erhältlich, die Kosten der Halskette mit dem DNA-Anhänger ­betragen je nach Material ab 340 Euro.

Gentechnik

Die „GENeration Kapsel“, die bis zu 300 Jahre aufbewahrt werden kann, dient dazu, diverse Krankheiten der Vorfahren zu eruieren und so Risiken in der Familie frühzeitig zu identifizieren. Die Kapsel kostet 799 Euro. „Nun bieten wir auch Erinnerungsstücke, die möglicherweise in Zukunft zudem einen medizinischen Nutzen bringen können. Ich bin ­überzeugt davon, dass unsere neuen DNA-Produkte die persönlichsten Andenken an den Verstorbenen sind, die wir im Angebot haben“, sagt Jürgen Sild, Geschäftsführer der Bestattung Wien.

© B&F Wien, Confidence DNA

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.