Für kristallklares Wasser in Penzing

Von den steirischen Hochquellen zischt das edle Gut direkt in die städtischen Haushalte. Und die laufende Rohrnetz­erneuerungs-Offensive sorgt dafür, dass das Wasser „original“ bleibt.

„Damit können wir gewährleisten, dass die Wiener weiterhin mit glasklarem Hochquellwasser direkt aus dem Wasserhahn versorgt werden“, so Stadträtin Ulli Sima. Insgesamt investiert die Stadt pro Jahr rund 30 Millionen Euro in Erneuerung und Instandhaltung der Wasserleitungen.

Auch in Penzing wird heuer getauscht. Ab September werden am Marsweg im Bereich Sonnenweg bis Anz­bachgasse Rohre getauscht. Ebenso nach dem Sommer in der Marcusgasse – hier sind jeweils kleinere Straßenabschnitte betroffen: Linzer Straße zwischen Marcusgasse und Rottstraße, Goldschlagstraße zwischen Rottstraße und Ameisgasse, Marcusgasse zwischen Felbigergasse und südlicher Linzer Straße sowie Ameisgasse zwischen Linzer Straße und Goldschlagstraße.

Diese Arbeiten laufen von September bis zum März 2012.

  • Adresse: Marcusgasse, 1140 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *