Für Mitmenschen in Not

Als Teil des Winterpakets der Wiener Wohnungslosenhilfe wird im ehemaligen Publizistik-Institut in der Schopenhauerstraße 32 (Währing) eine Notschlafstelle eingerichtet. Vorübergehend waren hier Flüchtlinge untergebracht.

Die Stelle wird von den Johannitern betreut. Von November bis April können jede Nacht bis zu 100 Personen mit einem Schlafplatz, Waschmöglichkeiten und einfacher Verpflegung versorgt werden. Tagsüber ist die Unterkunft geschlossen.

Währing-Bezirksvorsteherin Silvia Nossek betont: „Die Maßnahme soll obdachlose Menschen in der kalten Jahreszeit vor dem Erfrieren bewahren. Ich bin sicher, dass die Währinger wieder ihre Hilfsbereitschaft zeigen.“

Spenden wie warme Winterkleidung, Hygiene- und Waschar­tikel werden zu den Öffnungszeiten (18 Uhr abends bis 8 Uhr früh) entgegengenommen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.