Full House im BFI

Neben der Möglichkeit, sich individuell über Aus- und Weiterbildungen zu informieren, hat das BFI Wien mit Armin Assinger auch einen zugkräftigen Stargast engagiert: Ab 16.00 Uhr präsentierte der ehemalige Profisportler und TV-Liebling seinen actiongeladenen Vortrag „Das Leben ist ein Abfahrtslauf“. Dabei nahm Assinger die Abfahrt auf der Kitzbüheler Streif zum Anlass, Parallelen zwischen Sport und Wirtschaft sowie dem täglichen Leben zu ziehen. Mittelpunkt des Auftritts war die Frage, wie man sich für die wichtigen Dinge des Lebens motiviert – z.B. für eine Weiterbildung, die neben der Doppelbelastung Beruf und Familie absolviert wird. Das Publikum goutierte die zahlreichen Schmähs des Entertainers mit bester Laune und ließ sich auch gerne einbinden, wenn Assinger etwa Freiwillige bat, sich auf seinen Rücken zu schwingen, um gemeinsam die lebensgefährliche Streif-Abfahrt zu simulieren.

Die zahlreichen Gäste feierten anschließend gemeinsam mit den MitarbeiterInnen des BFI Wien auf der „Bildungsparty 2013“ dem Wochenende entgegen. Geschäftsführerin Valerie Höllinger: „Was an diesem Tag vermittelt wurde ist, dass es nicht immer ein Zuckerschlecken ist, sich einer Aus- oder Weiterbildung zu unterziehen. Am BFI Wien gehen wir darauf ein und garantieren unseren Kundinnen und Kunden ein freundschaftliches Umfeld und ein echtes Gemeinschaftserlebnis.“ Somit brachte der Informationstag am 6. September 2013 genau das Motto des BFI auf den Punkt: „Bildung. Freude Inklusive.“ 

  • Adresse: Alfred-Dallinger-Platz 1, 1034 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *