Vorarlberger Funken Am Himmel

Das beliebte Brauchtumsfeuer der Vorarlberger kommt am 17. März zum 19. Mal nach Wien Am Himmel! Seit dem Jahr 2000 ist jedes Jahr eine andere Vorarlberger Funkenzunft beim Lebensbaumkreis Am Himmel (Lebensbaumkreis) in Wien-Döbling zu Gast und treibt den Wienern gehörig den Winter aus. Dabei wird ein 14 Meter hoher Holzturm von den kundigen Vorarlbergern errichtet, der unter Beisein der Gemeindevertreter und zahlreicher Anhängerschaft aus dem Ländle und der Bundeshauptstadt Wien feierlich entzündet wird. Der Frühling wird danach mit einem Klangfeuerwerk empfangen. Der Funken 2018 Am Himmel wird heuer von den Funkenzünften Feldkirch errichtet.

Traditionelles Programm

Auch für die Kleinen wird gute Unterhaltung geboten: Ab 16 Uhr warten „Kinderfunken“ und Musik. Beim Oktogon Am Himmel wird ein Funkenfeuer für Kinder in Feuerschalen entzündet. Im Festzelt beim Lebensbaumkreis gibt’s außerdem original Funkaküachle, Würstel, Ottakringer Bier, Glühwein, heißen Zimt-Apfelsaft und Himmelwein.

Detailprogramm und Anfahrtsplan unter www.himmel.at


0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.