Gags im Gasometer

Thomas Stipsits: Eine kleine Werkschau der burgenländisch-steirischen Mischung, gewürzt mit Ausblicken auf das neue Soloprogramm: am 30. Dezember (20 Uhr) im Gaso­meter. Dort will Stipsits seine Wandlungs­fähigkeit beweisen – ­klassische rot-weiß-rote ­Charaktere werden durch Überzeichnung liebevoll und augenzwinkernd aufgeblattelt. Neben all dem bleibt Stipsits ­natürlich noch genügend Platz, um sich über ­Politik und Gesellschaft lustig zu ­machen. Weitere

Infos: www.stipsits.com

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.