Galeriekonzert vereint Steptanz mit Barockmusik und Tango

Im Rahmen der farbenprächtigen Gemälde der alten Meister bietet die Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien am Mittwoch, 25. Jänner 2012, um 19.30 Uhr unter dem Titel “Numérique” mit Moving Chamber Music ein besonderes Konzertereignis, das sein ausgefallenes Profil im nahtlosen Verschmelzen von Musik und Tanz hat. In ihrem mit klassischer Gitarre, Fagott, Steptanz und Kontrabass ungewöhnlich besetztem Quartett bringen Zsofia Boros, Benedikt Dinkhauser, Sabine Hasicka und Alexander Lackner Tangos, eine Bach-Bearbeitung und Zeitgenössisches. Die Bandbreite dieser Symbiose reicht von intim kammermusikalisch bis hin zu ausdrucksvoll orchestral. Der Konzertbesuch beinhaltet den Eintritt in die Sammlung und die Teilnahme an einer Exklusiv-Führung um 18.30 Uhr.

Zeit:
Mittwoch, 25. Jänner 2012, 19.30 Uhr (Führung: 18.30 Uhr)

Ort:
Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien
Tel. 01/58816-2222, www.akademiegalerie.at

  • Adresse: Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *