Ganz Wien ist “wurlat”

Der Name des Fests, ‚Remasuri’, stammt aus dem Wienerischen und bezeichnet ein ‚umtriebiges Geschehen’. Und das kommt nicht von ungefähr, denn am 7. September wird Wiens älteste Einkaufsstraße Kopf stehen. Neben dem beliebten gratis Fiaker-Shuttle  und Angeboten in den "Standln zum Strandln" der Wollzeile sorgen pikante Wiener Schmankerl und süße Köstlichkeiten für Freude. Den Soundtrack liefern zwei klassische Wiener Werklmänner, heutzutage besser bekannt als Drehorgelspieler, mit ihren G’stanzln.

Auch Ö3-Soundcheck-Gewinner Norbert Schneider und Krimi-Bestseller David Weiss werden live beim „Remasuri“ für Stimmung bzw. Spannung sorgen. Für Kinder gibt es – mehrmals am Tag (ab 11 Uhr) – ein Wiener Kasperltheater, für alle Besucher die Chance auf den Gewinn von fünf Wollzeile-Einkaufsgutscheinen im Wert von je 100 Euro.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *