Gelungene Premiere von “Schein und Wirklichkeit”

Am Donnerstag den 19. Mai ging die Premiere von Magier Mandoms “Schein und Wirklichkeit” in der Bar Wien mit großem Erfolg über die Bühne.
Schein und Wirklichkeit ist eine mystische Reise durch alte Welten bis hin zu berührenden Geschichten aus dem wirklichen Leben, die durch geschickt in Szene gesetzte Illusionen und gekonnte Mentalmagie untermalt wird.

Das Kellerlokal der Bar Wien bot der Aufführung einen würdigen Rahmen.

Unter den zahlreichen Gästen befanden sich unter anderem Edith Leyrer, Travestiestar Francesco Cardeloni, der Modefotograf Gary Milano, der Starfriseur Josef Winkler, Manuela Dorn, Manfred Mykisek, Sylvie Doren, Manuela und Richard Horn, Coaching Kabarettist Robert Sedlak und natürlich Manfred Brunner und Rob van Ros von der Kabarettgruppe Fleckerlteppich, die schon nächste Woche mit “Es lebe der Chat” in der Bar Wien auftreten werden.

“Ich freue mich, dass es mir gelungen ist, eine Reihe außergewöhnlicher Künstler für dieses Projekt zu begeistern ” sagt Eveline Garhöfer, Gründerin der GAGA AGent(o)ur. Mit der Premiere von “Schein und Wirklichkeit” beginnt in der Bar Wien ein Vorstellungszyklus, der von Magie, Kabarett und Lesungen, bis hin zu Chansons reichen wird.

  • Adresse: Biberstraße 8, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *