Gemeinsam Wärme spenden

In Wien sind hunderte Menschen akut von Obdachlosigkeit betroffen. Wie viele genau, ist unklar, denn die Dunkelziffer ist sehr hoch. Gerade die winterliche Kälte der nächsten Wochen wird ihnen wie jedes Jahr zu schaffen machen. Aus diesem Grund haben sich das Startup Uber und der Thaibox-­Weltmeister Fadi Merza zusammengetan: Am Donnerstag, den 8. Dezember 2016, sammeln sie für das Caritas-­Projekt „JUCA“ alles ein, was Wärme schenkt: Decken, Bettwäsche, Haube, Handschuhe und Schals, aber auch Handtücher. „Denn gerade an diesen Textilien fehlt es um am meisten,“ betont Doris Chvatal, Sachspendenkoordinatorin Caritas Wien, und begrüßt die Initiative von Uber gemeinsam mit Fadi Merza sehr.

So funktioniert die Aktion

Einfach am 8. Dezember zwischen 12 und 18 Uhr in der Uber App CARITAS & DU auswählen und ein Auto zum gewünschten Abholort in Wien (Wohnung, Büro etc.) bestellen. Dieses macht sich dann umgehend auf den Weg, um die Spenden innerhalb weniger Minuten direkt und unkompliziert abzuholen. Die Abholung erfolgt natürlich kostenlos, die gespendete „Wärme“ kommt zu 100 Prozent dem Projekt zu Gute.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.