Georg Harlekin am 5. April im Alsergrunder Kellergewölbe

Fixpunkt für Freunde der Dichtung und Musik am Alsergrund: Am 5. April begegnen sich die Wiener Künstler Georg Harlekin (Foto) und Mara Kolibri solistisch: Mara tanzt und „malt“ frei improvisierend musikalische Welten um Georg Harlekins bunte, tiefgründig-packende, poetische Texte – und zwar im bezaubernden Ambiente des Backsteinkellergewölbes der Kunsthandlung „Rahmen Bilder Spiegel – Offenes Atelier für Lebenskunst“ (Zimmermanngasse 8/Ecke Kinderspitalgasse 13). Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Eintritt: freie Spende. Infos: facebook.com/georgharlekin, www.rahmen-bilder-spiegel.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.