Geparden-Nachwuchs in Schönbrunn

13 Jahre musste man auf Nachwuchs bei dieser bedrohten Tierart warten. Nun haben nach den Drillingen, die im April geboren wurden, am 4. Juli wieder Geparden-Jungtiere das Licht der Welt erblickt. „Die Kleinen wiegen etwa ein halbes Kilogramm und ihre Augen sind noch geschlossen“, erklärt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter. Ob die erst einige Tage alten Drillinge Männchen oder Weibchen sind, ist noch nicht bekannt.
 
Zu sehen sind die Neugeborenen noch nicht. Damit Geparden-Mutter Farida die nötige Ruhe hat, ist der Bereich für die Besucher vorerst abgesperrt. Die im April geborenen Jungtiere sind hingegen bereits richtige Publikumslieblinge.

  • Web: http://
  • Adresse: Tiergarten Schönbrunn, 1130 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *