Gepflegte neue Häuser

Bunt ist die Welt der Pflegewohnhäuser, wie Bürgermeister Michael Häupl und Sozialstadträtin Sonja Wehsely beim Besuch des neu eröffneten Pflegewohnhauses Leopoldstadt feststellen konnten. Bis 2015 werden in einem Neubauprogramm neun neue, moderne Pflegewohnhäuser in Wien errichtet. Die Zahl der Pflegeplätze steigt dadurch um fast 1.000 an. Damit macht sich Wien fit für die demografische ­Herausforderung der kommenden Jahre und Jahrzehnte. Bei diesen ­neuen ­Häusern geben sich die Planer alle Mühe. Schließlich müssen die ­speziellen Bedürfnisse der ­Bewohner beachtet werden.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen. So beim Pflege­wohnhaus Meidling, das heuer im "Kabelwerk" eröffnet wird, oder beim Pflegewohnhaus Liesing, in das Ende des Jahres die ersten Bewohner einziehen werden. Das Pflegewohnhaus ­Simmering wird ab 2012 neue Adresse für 348 Senioren sein. Ohne lange Gänge, sondern mit "Dorfstraßencharakter".

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *