Geschenke shoppen im 48er-Basar

Zu schade für den Mist: günstige Schnäppchen, Liebhaberstücke, Möbel, Kleidung, Elektrogeräte und auch einiges Skurriles! Das alles und mehr bietet der Mistflohmarkt im 48er-Basar in der Donaustadt ganzjährig an. Passend zur Adventzeit findet dieses Jahr aber erstmalig auch ein eigener „Weihnachtsmarkt“ statt.
In einem eigenen Bereich kommen all jene Gegenstände zum Verkauf, welche besonders zur Weihnachtszeit gebraucht werden und gerade topaktuell sind. „Das Angebot im Basar ist das ganze Jahr über beachtlich, die Waren werden zu günstigen Preisen abgegeben und mit dieser Einrichtung werden pro Jahr ganze 720 Tonnen Abfall eingespart – somit wird das Geldbörserl der Käufer und auch die Umwelt entlastet“, bringt Umweltstadträtin Ulli Sima die Vorzüge dieser Einrichtung auf den Punkt.
Zum Unterschied von anderen Geschäften sind die Waren im Basar nicht neu, sondern gebraucht, dafür aber sehr günstig und dennoch voll funktionstüchtig und einsatzbereit. Egal ob Weihnachtsdekor, Krippefiguren, Christbaumschmuck wie Strohsterne oder Lametta, wiederverwendbare Christbäume aus Plastik, Weihnachtsbücher und -musik, Tischdecken oder weihnachtlich bemaltes Geschirr, all dies ist hier seit heute bis Weihnachten zu finden. Die Waren wurden in den letzten Monaten auf den Mistplätzen abgegeben und separat von den Mitarbeitern der MA­48 für den diesjährigen Weihnachtsmarkt im 48er-Basar gesammelt.
Dass dieses Geschäft mittlerweile kein Geheimtipp mehr ist, zeigen die beeindruckenden Besucherzahlen: Bis zu 30.000 Kunden kommen pro Jahr!

48er-Basar:
Öffnungzeiten
Der 48er-Basar hat Dienstag bis Samstag von 9 bis 15 Uhr geöffnet. 22., Stadlauer Straße 41a, Hof 3, Tor 5, Tel.: 01/4000-48682

  • Adresse: Stadlauer Straße 41a, 1220 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *