Gesunde Investitionen

Mariahilf wird gesünder. Im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern werden noch heuer der tagesklinische Bereich und der vierte Operationssaal eröffnet. Durch die Errichtung einer eigenen Tagesklinik wird man noch mehr auf die Bedürfnisse der Patienten nach immer kürzeren Krankenhausaufenthalten eingehen und viele Behandlungen und Eingriffe an nur einem Tag durchführen können. Kein Wunder, dass sich Mariahilfs Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann freut: "Die Mariahilfer Patienten schätzen die Nähe und die optimale Behandlung und Betreuung nach dem neuesten Stand der Medizin. Der tagesklinische Bereich ist eine weitere Aufwertung und Verbesserung."

Weitere Verbesserungen der Gesundheitsversorgung der Mariahilferinnen und Mariahilfer stellen die Errichtung des unterirdischen Verbindungsgangs zwischen Krankenhaus und Küche sowie der ebenfalls unterirdische Sauerstofftank dar. Und: Der Garten wurde für Patienten und Gäste neu gestaltet.

  • Adresse: Stumpergasse 13, 1060 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *