Gloria Theater zeigt „Lametta“

Das Gloria Theater in der Prager Straße zeigt bis zum 20. Dezember das Weihnachtsstück „Lametta“.Worum geht’s? Weihnachten steht vor der Tür. Und eine ganz normale Familie gerät zusehends ins „Oh du fröhliches Chaos“. Die Lebensabschnittsgefährtin träumt vom gemütlichen Heiligen Abend zu zweit. Der Mann hat aber schon Verpflichtungen dem eigenen Sohn und Vater gegenüber. Der Herr Senior kommt allerdings nur, wenn auch die Ex-Frau des Mannes mitfeiert. Als wäre das nicht genug, kreuzt auch noch der angeheiterte Ex-Mann der Lebensabschnittsgefährtin mitsamt Familienanhang auf.
Schauplatz dieses „Sternspritzers an Komik“ aus der Feder von Autor Fitzgerald Kusz ist – noch bis 20. Dezember – das Gloria Theater mit seinem Direktor Gerald Pichowetz. Auf der Bühne sind Maria Astl, Elisabeth Kofler, Elisabeth Osterberger, Angelika Zoidl, Peter Lodynski, Markus Mitterhuber, Tobias Nessweda, Gerald Pichowetz und Andreas Steppan zu sehen.
Tel.: 01/ 278 54 04, alle Infos: www.gloriatheater.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.