Graffitti-Sprayer geschnappt

Polizeibeamte beobachteten drei Graffiti Sprayer, wie sie gerade eine Hausmauer in der Skodagasse mit Parolen besprühten. Als die jungen Männer die Beamten erblickten, gaben sie Fersengeld. Nach einer kurzen Verfolgung konnten die Polizisten den 23–jährigen Boris P. anhalten und festnehmen. Im Zuge der Festnahme attackierte Boris P. die Polizeibeamten und verletzte dabei einen Polizisten leicht. Der Beschuldigte wurde mehrfach angezeigt. Nach den anderen beiden Personen wird gefahndet. Der von den Sprayern angerichtete Sachschaden ist beträchtlich.

  • Adresse: Skodagasse, 1080 Wien