Gratis Walken mit professioneller Unterstützung

Alsergrunder Fitness-Aktion – ein Renner

„Alle sollen die Möglichkeit haben, ins Ziel zu kommen, egal ob jung oder alt, ob trainiert oder untrainiert", erklärt Bezirksvorsteherin Martina Malyar das Erfolgskonzept ihrer Initiative, die heuer bereits zum fünften Mal stattfindet.

Wie es schon Tradition ist, werden wieder zwei von Fitnesstrainerinnen und einem Sportmediziner betreute Routen angeboten: Eine kurze mit ca. 4,8 km Streckenlänge (Uferwechsel bei der Roßauer Kaserne) und eine lange mit stolzen 7,7 km Distanz (Uferwechsel bei der Urania).

Das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Bei der Ru?ckkehr werden Entspannungsu?bungen unter professioneller Anleitung durchgefu?hrt und es wartet auf alle Teilnehmer eine kleine Stärkung. Das Gesundheits- und Vorsorgezentrum der KFA lädt nach dem Walken zum Gratis-Gesundheitscheck ein. Beim Pier9 unterhalb der U-Bahn-Station Spittelau können alle Teilnehmer ihren Blutdruck sowie Körperfett- oder Blutzuckerwerte messen lassen.

WANN: 9.4.2011
Treffpunkt: 10 Uhr, Start: 10.15 Uhr
WO:
Vorplatz der U4/U6-Station Spittelau
Anschließender Gesundheitscheck beim Pier9
STRECKEN: 4,8 Kilometer und 7,7 Kilometer
Bei jedem Wetter!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *