Grebner gegen Zawrel

Schulumbennenung

Die Umbenennung der Schule in der Hörnesgasse 12 (3.) in die Friedrich-Zawrel-Schule war heiß umstritten. Als skandalös bezeichnete der Landstraßer FP-Obmann Werner Grebner die Namensänderung, die jenen Mann würdigt, der in den 70-er Jahren als Überlebender der Nazianstalt Am Spiegelgrund half, die Nazi-Gräuel aufzudecken. Grund für den FP-Protest: Zawrel wurde zu Lebzeiten selbst straffällig. Allerdings aufgrund einiger kleiner Diebstahlsdelikte, wohlgemerkt!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.