Größte Bürgerbefragung des Bezirks

Seit Jahren gibt es den Vorschlag zur Anbindung des su?dlichen Satzingerweges an die B3 – und eine hitzige Diskussion daru?ber. Der Floridsdorfer SP-Bezirksvorsteher Heinz Lehner organisiert nun im Auftrag der Bezirksvertretung eine große Bu?rgerbefragung, in die 10.000 Anrainer eingebunden werden.

„Es gibt viele Argumente fu?r, aber auch gegen eine O?ffnung der B3“, so Lehner. „Als Bezirksvorsteher bin ich der Meinung, dass das die Menschen vor Ort entscheiden sollen. Deshalb fu?hren wir jetzt die gro?ßte Bu?rgerbefragung in der Geschichte des 21. Bezirks durch. Sie soll kla?ren, ob u?berhaupt, und wenn ja, in welcher Form diese Anbindung erfolgen soll.“

Die Befragung wurde in Absprache mit allen Floridsdorfer Parteien erarbeitet. Seit 15. November werden die Fragebo?gen an die Anrainer verschickt, bis zum 17. Dezember ko?nnen die Abstimmungsbo?gen per Post retourniert werden. Konkret kann man die Frage mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten, fu?r die Beibehaltung der aktuellen Situation votieren oder sich eine Vera?nderung wu?nschen.
 

  • Adresse: Satzingerweg 20, 1210 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *