Große Stimmen verzauberten das Publikum

Elina Garan?a wird als Ausnahmekünstlerin der Klassikszene bezeichnet: Die lettische Mezzosopranistin begeisterte die rund 4.300 Besucher mit einmaliger Bühnenpräsenz und
einzigartiger Stimme. Die temperamentvolle Ausstrahlung des Opernstars und ihre unglaubliche Leuchtkraft reichten bis in die letzen Konzertreihen und versetzen die Besucher ins Staunen. Die Vielfalt in der Stimme Garan?as spiegelte sich auch in der Auswahl der Arien für diesen Abend wieder: So spannte sich der musikalische Bogen von Cileas „Acerba voluttà…..o vagabonda stella“ über Delibes „Lakmé“ und Saint-Saëns „Mon coeur“ bis hin zu Gomez „Ave Maria“.

Das Konzert „Klassik unter Sternen“ Elina Garan?a & Friends vor der Kulisse des Benediktinerstiftes Göttweig ist schon längst zu einer Institution in der klassischen Musikwelt geworden und auch Elina Garan?a freut sich immer ganz besonders auf ihren Auftritt in Göttweig: Es ist wie wenn Freunde zusammenkommen, man kann auf Stift Göttweig ein paar wunderbare Stunden in wunderbarer Atmosphäre verbringen".

  • Adresse: Stift Göttweig, 3511 Göttweig

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.