Grün-weiße Hilfe für Lichtspiele

Denn mit August beginnt das Fußball-Film-Festival "Grün auf Weiß" mit einem vielfältigem Angebot: Neben Klassikern der Filmgeschichte stehen Filme, Reportagen und Interviews aus der Rapid-Welt auf dem Programm. Zwei Wochen lang, bis 13. August, kann die glorreiche grün-weißen Geschichte noch einmal erlebt werden.

Das Fußball-Angebot umfasst den Film "Der Weg ins Finale 1996" mit Hintergrundinfos zu Rapid gegen Feyenoord und den anderen Europacup-Schlachten (Freitag, 3.8.). Oder die Filmvorführung mit Diskussion "Fever Pitch – Ein Mann für eine Saison" (Montag, 6.8.). Spannend auch der Rückblick auf das legendäre Duell Rapid gegen Dynamo Dresden 1997 (Dienstag, 7.8.), die "Rapid-Wuchteln" mit Schmähs von Ex-Goalie Funkie Feurer sowie die grandiose Siebener-Packung Rapids in Salzburg (Freitag, 10.8.). Beendet wird das Festival am 13.8. mit der Filmpremiere "Leben in Hütteldorf".

Neben den Fußball-Leinwand-Highlights warten auf Kinofans die Filme Braveheart (Mel GIbson), Charade (Audrey Hepburn), Blondinen bevorzugt, Das verflixte 7. Jahr (Marylin Monroe), Spion in Spitzenhöschen, Das Appartement (Doris Day, Shirley McLane.

Infos: www.gruenaufweiss.at

  • Adresse: Breitenseer Straße, 1140 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *