Grüner Hof als Lebensraum

Grünflächen sind für die Bewohner einer Stadt von essenzieller Bedeutung. In Wien sind es vor allem begrünte Innenhöfe, die zur Lebensqualität und Erholung der Anrainer dicht bebauter Stadtteile beitragen. Dort findet auch häufig das nachbarschaftliche Zusammenleben statt. Gemeinsam können Bewohner die meist verborgen gelegenen Innenhöfe von Häusern und Baublöcken durch Bepflanzungen zu schönen und nutzbaren Lebensräumen umgestalten. Ein Stückchen Garten vor der eigenen Haustür ist für viele Wiener ein wertvolles Gut. Die Gebietsbetreuung Stadterneuerung für den 14. und 15. veranstaltet daher einen Diskussionsabend zum Thema "Lebensraum Innenhof". Gemeinsam mit Experten sind interessierte Rudolfsheimer und Fünfhauser eingeladen, ihre Rolle für die nachhaltige Nutzung begrünter Innenhöfe zu diskutieren und Erfahrungsberichte auszutauschen.

  • 23. Februar 2011, Lokal der GB*14-15, Sechshauser Straße 23. Beginn: 18 Uhr. Tel.: 893 66 57 oder www.gbstern.at
  • Adresse: Sechshauser Straße 23, 1150 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *