Halloween im Heeresgeschichtlichen Museum

Rechtzeitig zu Halloween spukt es wieder im HGM. Auf den zahlreichen Entdeckungsfahrten in den hohen Norden haben Wissenschafter einen eingefrorenen Schneemenschen entdeckt und mitgenommen. Über Umwege wurde dieser zum Ausstellungsstück im HGM. Durch eine Störung in der Kühlkette ist dieser wieder zum Leben erwacht und bedroht das Museum und dessen Aufseher. Helfen Sie, das Museum von dem Monster zu befreien! Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene zahlen 6 Euro (gratis in Begleitung von Kinderklubmitgliedern oder mit der Kinderaktivcard).


 Der Yeti des Grauens

  • Datum: Dienstag, 31. Oktober 2017
  • Uhrzeit: 18 bis 22 Uhr
  • Ort: Heeresgeschichtliches Museum, Militärhistorisches Institut | Arsenal, Objekt 1 | 3., Ghegastraße

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.