Die verkannte Kraft der Hanfpflanze

Anfang Oktober lockt die österreichische Hanfmesse mittlerweile zum zehnten Mal in die Eventpyramide Vösendorf. Gleichzeitig bietet der Cultiva Cannabis Congress als Hotspot zum Thema Medizin, Recht, Politik und Lifestyle rund um die älteste Kulturpflanze reichlich Informationen für Interessierte. Auch Workshops, Shows und musikalische Unterhaltung im Garten stehen auf dem Programm.

Hanf als Allround-Produkt

Die Aussteller präsentieren die neuesten Trends am Hanfmarkt und führen zahlreiche Produkte für Anbau, Pflege, Düngung, Pflanzenschutz sowie zur Nutzung als Kosmetik und Nahrungsmittel vor. Neben Kleidung, Ernährung und Literatur warten unzählige Neuheiten und Sensationen auf die Besucher. Der botanische Garten in der einzigartigen 42 Meter hohen und 8000 Quadratmeter großen Glaspyramide bei Wien bietet den besten Rahmen dafür.

Spannende Vorträge

Beim Congress werden international renommierte Redner aus Wissenschaft, Forschung, Medizin und Politik zu zahlreichen Themen wie Cannabis in der Medizin, Cannabis als Rohstoff, Cannabis und Recht, Indoorgärtnerei und Hanf als Nahrungsmittel vortragen. Der Themenschwerpunkt auf dem Kongress ist bei diesem Jubiläumskongress der Bereich Cannabis in der Medizin. Zusätzlich bietet die Patienten-Lounge die Gelegenheit, individuelle Fälle und Problemstellungen mit hochrangigen Experten zu diskutieren und neue Ansätze zu gewinnen.

Wir verlosen 2×2 Tickets!

E-Mail-Adresse


Öffnungszeiten:
6.10 – 8.10.2017

  • Fr, 06.10.2016 von 11:00 – 19:00
  • Sa, 07.10.2016 von 11:00 – 20:00
  • So, 08.10.2016 von 11:00 – 18:00

Ticketshanfkongress.at 

  • Vorverkauf: Tageskarte 12€ | 3-Tageskarte: 24€
  • Tageskassa: Tageskarte: 15€ | 3-Tageskarte: 30€

Ort:
Austria Trend Eventhotel Pyramide Vösendorf
Parkallee 2
2334 Vösendorf bei Wien

Anreise:

  • U6 + gratis Shuttle (von Siebenhirten direkt zum Congress Center)
  • Badnerbahn Richtung Baden, Haltestelle Vösendorf-SCS (5 Minuten Fußweg zum Congress Center)
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.