Happy Birthday, Naturhistorisches Museum!

Vor genau 120 Jahren, am 10. August 1889, wurde das Naturhistorische Museum Wien feierlich von Kaiser Franz Josef eröffnet. – Heute, 120 Jahre später, überrascht es mit dem neuen Schausaal "Gaia-Sphäre – Die Erde als System". Der von Grund auf neu gestaltete Ausstellungsbereich überrascht mit interaktiven Stationen und Animationen, u.a. Visualisierungen des Beginns der Zeit oder die 2000 Jahre lange Reise eines Wassertropfens durch die Ozeane.

Eine Vulkanpumpe erlaubt es, selbst eine Magmenkammer unter Druck zu setzen und einen Vulkan zur Explosion zu bringen. Ein rund zwei Meter großes Erdmodell, basierend auf Satellitenfotos der NASA, ermöglicht einen Blick auf die Erde "aus dem All".

Am 10. August zwischen 10 und 17 Uhr stehen die Gestalter der neuen Dauerausstellung den Besuchern für Fragen zur Verfügung.

Geburtstagsgeschenk – für jeden 30. Besucher!

Am 10. August, zwischen 9 und 12 Uhr, erhält jeder 30. Besucher ein kleines Geschenk!

Mehr Infos zu "120 Jahre Naturhistorisches Museum"!

  • Adresse: Burgring 7, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.