Harald Pesata und das Vindobona Zither Quartett in gemeinsamer musikalischen Lesung

Samstag 16. Juni 2012
Café STU
Spengergasse 27
1050 Wien
Beginn: 18:00 Uhr bei freiem Eintritt

Der Wiener Mundartautor Harald Pesata und das Vindobona Zither Quartett in einer gemeinsamen musikalischen Lesung:
„Für Garderobe keine Haftung! – Wiener Beislgeschichten und Anekdoten“

Harald Pesata erzählt die Geschichten und Anekdoten der »Hackler« und der »Hocknstadn«, also der Arbeiter und der Arbeitslosen, der Hausfrauen, der Pensionisten und dergleichen Volk, gesammelt an den Stammtischen der Wirtshäuser und Beisln Wiens. Er tut dies in einer Sprache, die sie alle miteinander verbindet, so unterschiedlich sie von Charakter und Couleur auch sein mögen – dem Wiener Dialekt.

  • Adresse: Spengergasse 27, 1050 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *