Hausärztliche Kommunikation als Spitzenmedizin

Die jüngste Entwicklung in Sachen Ordinationselektronik, die „Medikamenten-Verträglichkeitsprüfung“, steht vor der Einführung. Anschließend sollen Verordnungen und Überweisung online durchgeführt werden. Effizienz und Sinnhaftigkeit dieser Programme sind ebenso umstritten wie die Frage, was der Patient davon hat. Denn keines der Online-Programme hat primär die Unterstützung des Arztes zum Ziel. Dabei stehen Datensammlung, Datenauswertung und Datenverwendung im Vordergrund. Und das in Echtzeit.

  • Adresse: Argentinierstraße 30A, 1040 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *