Heike Lettner präsentiert „Wenn Menschen töten“, Goldegg Verlag

Was muss passieren, damit Menschen die letzte Grenze überschreiten?

Immer wieder hören wir von Amokläufen, erweitertem Selbstmord, unfassbaren Beziehungstaten und bizarren Morden, die den Tätern von „Stimmen im Kopf befohlen“ wurden. Fassungslos versuchen wir zu begreifen, wie so etwas passieren konnte.

Warum drehen scheinbar „ganz normale“ Menschen plötzlich durch? Was muss in einem Menschen vorgehen, damit natürliche Hemmschwellen durchbrochen werden?

Anhand neuer Ergebnisse der Hirn- und Aggressionsforschung zeigt dieses Buch, wie persönliche Bedrohungen jeden extrem reagieren lassen, wodurch Menschen in Ausnahmesituationen geraten und welche Krankheiten schlimme Auswirkungen auf die Psyche haben.

Wagen Sie einen Blick in das facettenreiche Innere jener Menschen, die scheinbar unüberwindliche Grenzen durchbrochen haben.

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt frei!

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *